Anonymisierung – Knoxxer

Datenschutzkonforme Anonymisierung / Verschlüsselung

Die datenschutzkonforme Bereitstellung von produktiven Daten für Testumgebungen verursacht relativ viel Aufwand. Dieser organisatorische und technische Aufwand, Daten immer wieder aufs neue anonymisiert bereitzustellen, zu archivieren oder inkrementell zu aktualisieren, verzögert die Umsetzung der zu testenden Projekte. Unsere quelloffene Anonymisierungslösung Knoxxer ist die optimale Lösung für diese Herausforderung.

 

Die leichtgewichtige, hochperformante Lösung Knoxxer ist in der Lage, Daten aus einer Vielzahl von Datenquellen (CSV/Text, SQL-Server, DB2, Oracle, Hive, uvm.) zu lesen, im Datenstrom zu anonymisieren und in eine Vielzahl von Zielen zu schreiben. Es stehen unterschiedliche, unumkehrbare Verschlüsselungsverfahren zur Verfügung.

Auch für die Anonymisierung von Kundendaten in Produktionsumgebungen, die aufgrund gesetzlicher Vorgaben nach einer gewissen Zeit ansonsten gelöscht werden müssten, stellt Knoxxer die optimale Lösung dar.

Name

Vorname

Umsatz

Bestelldatum

2dRYNmFgJenRvdeQdqYfzQ

zyfcE2KTdzyL/HNLXR/q9A

2000

1.1.2013

hZLoat39tpgCyS3M5CHsxw

8JfmUCxIgLQHcugzYszwwQ

1500

1.1.2015

VtIbNTrfyOFznrA/rtA0bQ

lMuPfAlC/fDHnhM+bOc2bA

3000

1.1.1980

[…]

[…]

[…]

[…]

Minimierung des manuellen Aufwands für das Testdatenmanagement

Anstatt Aufwand für die manuelle Anonymisierung oder die Löschung zu betreiben, haben wir eine Lösung entwickelt, die:

  • Daten automatisiert aus einer Quelle liest, unumkehrbar verschlüsselt und in das Ziel schreibt (ETL mit Verschlüsselung)
  • Sämtliche Strukturen (Metadaten) aus der jeweiligen Quelle ausliest und in einem Repository ablegt
  • Primär- und Fremdschlüsselbeziehungen systemübergreifend erhält (systemübergreifende referentielle Integrität)
  • Muster (Verteilung der Daten, Gültigkeit von e-mail Adressen, usw.), Datentypen und Datenlängen erhält
  • mittels regulärer Ausdrücke und einer adaptiven künstliche Intelligenz (KI) Vorschläge für zu verschlüsselnde Felder erstellt

Weitere Vorteile:

  • Alle dem Datenschutz unterliegende Attribute werden anonymisiert Unumkehrbarkeit – Kein Entschlüsseln anonymisierter Daten möglich
  • Echtdaten aus produktiven Systemen dauerhaft rechtskonform in Testumgebungen nutzen
  • Hochperformante Anonymisierung strukturierter und polystrukturierter Massen- oder Einzeldaten
  • Beliebig viele Instanzen verwendbar (keine nutzungsabhängigen Lizenzkosten), Quellcode wird zur Verfügung gestellt
  • Unterstützung der fachlichen Definition/Selektion durch künstliche Intelligenz und automatisierte Erstellung eines Datenschutzkataloges auf Feld- und Tabellenebene

PDF-Reports über die Metadaten, die sich schnell und einfach über Templates anpassen lassen, werden automatisch erstellt. Die Verwendung Ihrer BI-Lösung ist ebenfalls problemlos möglich. Sämtliche Metadaten liegen wahlweise in einem Datenbank-Repository oder einer CSV-Datei vor.

data protection report

data protection report – details

 

Eine Vielzahl weiterer Funktionen unterstützt die Tester bei ihrer täglichen Arbeit, wie z.B.: Data Aging, konditionaler und inkrementeller Abgleich, Constraints. Insbesondere agile Projekte profitieren von der hohen Flexibilität. Zur Selektion wichtiger Segmente, z.B. für demografische Testszenarien, bieten wir optionale KI-Module zur automatisierten Segmentierung und Klassifikation. Eine vollständige Datenbereitstellung kann so oftmals vermieden werden, Aufwand und Kosten sinken spürbar.

Datenquellen

Wir unterstützen eine Vielzahl von Datenquellen und Zielen, wie z.B.:

  • CSV-/Text-Dateien
  • XML-Dateien
  • relationaler Datenbanksysteme mittels JDBC (wie z.B. Oracle, DB2, SQL-Server, MySQL, PostgreSQL,…)
  • Unterstützung des Hadoop-Ökosystems (Hive, Impala, usw.)
  • Apache Drill
  • Streams (z.B. Kafka)

Test operativer Systeme, Datawarehouse und künstliche Intelligenz

Knoxxer bietet Ihnen die Möglichkeit, Feldtypen und Feldlängen auch nach der

Anonymisierung des Inhaltes unverändert zu belassen. Alternativ läßt sich der Datentyp aus der Quelle gezielt auf einen anderen Datentyp transformieren. Änderungen in operativen Systemen lassen sich so optimal testen.

Cubes, künstliche Intelligenz, usw., die für den Test eine gewisse Verteilung der Daten / Muster benötigen, funktionieren nach der Anonymisierung ebenfalls noch problemlos, da relevante Muster erhalten bleiben.

Minimaler Aufwand zur Inbetriebnahme, anwenderfreundlich, Automatisierung durch Bots

Der Aufwand zur Inbetriebnahme ist minimal – im Regelfall kann das System nach kurzer Zeit (weniger als eine Stunde) verwendet werden. Knoxxer unterscheidet sich von den meisten Lösungen durch die reduzierte Komplexität der Bedienung, ohne Abstriche an die Leistungsfähigkeit. Anwender können die Lösung im Regelfall nach wenigen Minuten bedienen. Bots übernehmen viele wiederkehrende, triviale Aufgaben. Langwierige Testvorbereitung war gestern.

Lösungen und Consulting

Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten unserer quelloffenen Anonymisierungslösung Knoxxer erfahren? Rufen Sie uns unter +49 2547 93998 0 an oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir beraten Sie gerne persönlich.

Ich erkläre mich mit der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung meiner hier gemachten Angaben gemäß Ihrer Datenschutzerklärung einverstanden. Meine Einwilligung kann ich jederzeit durch eine formlose Mitteilung an Sie widerrufen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu