Digitalisierung – Herausforderungen in der Versicherungsbranche

Für Versicherer ist die Digitalisierung ein stetiger Begleiter. Einfach mit der Smartphone-Kamera ein Bild in der Versicherungs-App hochladen, ein Versicherungsschein anforden und bequem per App abschließen. Eine solche On-Demand Versicherung ist nur eine der vielen Möglichkeiten und Chancen durch die Digitalisierung. Sie bietet den Kunden auch einen schnellen Anbieterwechsel, wodurch der Konkurrenzdruck immer größer wird.

Effiziente Kostenstrukturen und schlanke Prozesse mittels Digitalisierung und künstlicher Intelligenz ermöglichen es, die Herausforderungen der Verischungsbranche zu meistern.

Beispiele – künstliche Intelligenz bei Versicherungen

Den Kundensupport mittels Chatbots oder der Robotic Process Automation (RPA) zu optimieren und automatisieren, dürfte mittlerweile Standard bei vielen Versicherungen sein. Die permanente Weiterentwicklung bestehender und neuer Prozesse bietet dennoch einen ständigen Aufgabenpool für Process Mining, Automatisierung und Hyperautomatisierung.

Die Ausstattung des Außendiensts mit mobilen Endgeräten erlaubt eine schnelle Auftrags- und Informationsverarbeitung, sowie eine hohe Synchronität mit der zentralen IT. Schadensfälle können fotografiert, gescannt und durch künstliche Intelligenz vorklassifiziert und vorbewertet werden. Der Aufwand sinkt, die Geschwindigkeit steigt enorm gegenüber einer manuellen Verarbeitung.

Vergleichsplattformen liefern zum jährlichen Wechsel der KFZ-Versicherung massenweise neue, potentielle Kunden. Die Selektion der Kunden anhand von Scoring-Methoden kann einen erheblichen Beitrag zur effizienten Nutzung dieser Vertriebskanäle liefern.

Optionen und individuelle Angebote

Versicherung

Zunehmende Produkt-Transparenz und -Vergleichbarkeit führen zu einem hohen Preisdruck. Optionen und individuelle Angebote unterliegen jedoch der Regulierung der Aufsichtsbehörden. Diese hemmen rasche Produktinnovationen. Die datenschutzkonforme Verwendung verfügbarer Informationen stellt eine mögliche Lösung für diese Herausforderung dar. Dazu zählen unter anderem:

  • externe und interne Kundendaten, wie z.B. Verträge, Schadensfälle, Lebenszyklus, E-Mail, Social Media und Wearables
  • Informationen aus dem Notrufsystem eCall
  • Wartungsinformationen zu Maschinen, Brandmeldern, nichtkonforme Nutzung von Anlagen

Sowohl Prozesse als auch Systeme gilt es dafür zu verändern und die verfügbaren technologischen Möglichkeiten zu nutzen. Dazu zählen z.B. Big Data, Internet of Things, Data Science und Echtzeit-Analysen.

Lösungen und Consulting

Unser erfahrenes Team von Beratern und Spezialisten berät Sie gerne bei der Konzeption und Umsetzung Ihrer Digitalisierungsvorhaben.

Ein Whitepaper zum Thema Digitalisierung und Data Science für Versicherungen stellen wir Ihnen gerne als PDF-Dokument zur Verfügung: Whitepaper zum Thema Digitalisierung und Data Science Versicherungen

Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten in den Bereichen Digitalisierung, Data Science, Business Intelligence, Datawarehouse und Big Data erfahren? Dann rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne persönlich.

    Ich erkläre mich mit der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung meiner hier gemachten Angaben gemäß Ihrer Datenschutzerklärung einverstanden. Meine Einwilligung kann ich jederzeit durch formlose Mitteilung an Sie widerrufen.