Künstliche Intelligenz und Big Data im Einkauf

Ziel der Verwendung von künstlicher Intelligenz im Einkauf ist die Kostenreduktion und Risikominimierung, auch im Hinblick auf Ihre Lieferketten und regulatorische Vorgaben.

Die relevanten Informationen verstecken sich in Excel-Mappen, SAP-Systemen und einer Vielzahl weiterer Datenquellen – Sie warten nur darauf, aufgespürt und in wertvolles Wissen umgewandelt zu werden.

Anstelle der oftmals üblichen Top-Ten-Analysen legen wir den Fokus auf möglichst viele Einflußfaktoren. Algorithmen aus dem Bereich des maschinellen Lernens und der künstliche Intelligenz (KI) helfen dabei, die hohe Komplexität besser beherrschbar zu machen.

Einsparpotentiale im Einkauf entdecken – dank intelligenter Algorithmen kann dieser Schatz gehoben werden.

Gemeinsam mit unserem Forschungspartner, dem Frauhnofer Institut IAIS, haben wir Lösungen entwickelt, die eine gezielte Regel- und Muster-Extraktion zur Optimierung Ihres Einkaufs ermöglichen. Die Analyse von Supplier-Netzwerken erlaubt es verborgene Abhängigkeiten aufzudecken. Analysen aus dem Bereich der Kostenvermeidung helfen bei der Identifizierung wichtiger Lieferanten und Einkaufsstrategien.

Einkaufsoptimierung mittels künstlicher Intelligenz zum Festpreis

Wir bieten ihnen die Einkaufsoptimierung mittels künstlicher Intelligenz zum Festpreis an – je nach Potential und Ihren Wünschen. Die Umsetzung kann sowohl mit ressourcenschonenden OpenSource-Lösungen als auch mit den Lösungen bekannter Hersteller, wie z.B. Microsoft oder IBM erfolgen.

Kostenreduktion und Risikominimierung im Einkauf

Ergebnis sind Maßnahmen-Kataloge und Analysen zu auffälligen Mustern, die wir künstlicher Intelligenz wir aus Ihren Daten extrahieren. Ziel ist die Kostenreduktion und Risikominimierung.

In 3 Schritten zum Ziel

  • Schritt 1: Ihre Daten werden von uns in einer Big Data-Plattform zusammengeführt und miteinander verknüpft.
  • Schritt 2: Datenverständniss – gemeinsam sehen wir uns Ihre Daten an und gewinnen so ein Verständniss für Ihr Unternehmen.
  • Schritt 3: Extraktion der Regeln und Muster sowie Erstellung von Maßnahmen-Katalogen zur Optimierung Ihres Einkaufs mittels künstlicher Intelligenz

1 Anruf

Gerne möchten wir mit Ihnen persönlich Ihr Potential besprechen. Rufen Sie am besten gleich unter +49 2547 93998 0 an oder schicken Sie eine E-Mail an info@open-ls.de.

    Ich erkläre mich mit der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung meiner hier gemachten Angaben gemäß Ihrer Datenschutzerklärung einverstanden. Meine Einwilligung kann ich jederzeit durch formlose Mitteilung an Sie widerrufen.