Schulung / Workshop Dynamic Cube Designer

Schulungen von Open Logic Systems – so individuell wie Ihr Unternehmen

Zielgruppe: IBM Cognos Entwickler und Modellierer

Dauer: 1 Tag

In diesem Workshop vermitteln wir gezielt Kenntnisse, die Entwickler und Modellierer für ihre Arbeit mit IBM Cognos Analytics und dem Dynamic Cube Designer sowie dem Dynamic Query Analyzer benötigen. Die folgende Auflistung zeigt, welche Themen Sie genau erwarten. Auf individuelle Fragen gehen wir bei Bedarf jederzeit ein. Die jeweiligen Bausteine fügen wir gerne zu Ihrer maßgeschneiderten Schulung zusammen, gerne auch mit Ihren Beispieldaten und -Strukturen.

Auf Wunsch werden Daten aus einem Hadoop-System gelesen um den Umgang mit sehr großen und polystrukurierten Daten / Datenmengen, sowie die Optimierung der Antwortzeit auf wenige Sekunden darzustellen.

  • Dynamic Cube Designer und Administration:

    • Unterschiede zu PowerCubes, FrameworkManager-Modellen (DMR und OOR) sowie Third-Party-Cubes (z.B. SAP-BW, Essbase)
    • Dynamic Query Mode, InMemory Aggregate, Caching-Mechanismen / -Typen
    • Anforderungsanalyse
    • Aufbau hochperformanter Datenstrukturen / Voraussetzungen für Dynamic Cubes
    • Datenmodelle für historisch korrekte Analysen (Slowly changing Dimensions Typ II)
    • Erstellen eines Projekts
    • Arbeiten mit Namespaces
    • Shared Dimensions
    • Virtuelle Cubes, Last- und Ressourcen-Verteilung
    • Modellierung von Zeitdimensionen und relativer Zeit-Mitglieder
    • Berechnete Kennzahlen, Aggregate, statistische Analysen, Filter und Parameter
    • Gewichtete Kennzahlen, Bestandskennzahlen und Verwendung in virtuellen Cubes
    • Conformed Dimensions
    • Multi-Grain- und Multi-Fakt-Datenmodelle
    • Dimensionale Funktionen
    • Security
    • Packageadministration
    • Routingregeln
    • relationale Modelle
    • Import Frameworkmanager-Modelle
    • Administration von Dynamic Cubes
    • Fehleranalyse und Performance-Optimierungen
  • Dynamic Query Analyzer

    • Integration in Cognos Analytics, Zugriff auf die Logging- und Workload-Informationen
    • Analyse der generierten SQL- und MDX-Statements, Laufzeiten
    • Optimierung, Tuning, Datenbank & InMemory-Aggregate
    • Administration (Kommandozeile, Trigger, Cognos Administrationsoberfläche)

In vier Schritten zum maßgeschneiderten Workshop:

  1. Wir ermitteln und analysieren Ihren speziellen Bedarf.
  2. Wir konzipieren inhaltlich auf Ihr Unternehmen abgestimmte Seminarunterlagen.
  3. Wir planen die benötigten Ressourcen.
  4. Wir schulen die Teilnehmer praxisnah und anwenderorientiert.

Erfolgsfaktor Know-how

Je besser sich Ihre Mitarbeiter mit den eingesetzten BI-Werkzeugen auskennen, desto effektiver können sie diese auch nutzen. Ein gut geschultes Team wird so zum einem echten Wettbewerbsvorteil für Ihr Unternehmen. Sprechen Sie uns an – gerne finden wir auch für Sie die passende Lösung.

Kontakt:

Open Logic Systems GmbH & Co. KG
Kleikamp 26
48720 Rosendahl
Tel.: 02547/93998-0
Fax: 02547/93998-102
E-Mail: info@open-ls.de